Ankündigung für 11/2020:

Moderations-Workshop: Veranstaltungen moderieren – auch das will gelernt sein!

Bei vielen Veranstaltungen ist Moderation ein notwendiger Bestandteil und gehört regelrecht zur Inszenierung dazu.

Das, was gesagt wird, muss sofort beim Publikum ankommen. Es kann es nicht nochmal nachgelesen oder erneut wiedergegeben werden.

Genau darum soll es im Workshop gehen:

  • allgemeine Grundlagen, Techniken und Ziele von „Moderation“ (incl. Fragetechniken für Kurzinterviews)
  • praktische Anwendung am Beispiel verschiedener selbst geschriebener Radio-Moderationen / Kurzinterviews
  • Schreiben und Vortragen eigener Moderationen / Kurzinterviews

Dabei geht es sowohl um Inhalt und Formulierungen als auch um Sprache und sprecherische Techniken. Dazu gibt es noch einige Tipps für Lockerungs- und Stimmübungen.

Die Referentin ist studierte Sprecherzieherin und durch langjährige Tätigkeit als Radiosprecherin und -moderatorin Spezialistin für gesprochene Sprache, die vom Rezipienten nicht gelesen und wieder-gelesen werden kann, sondern nur EINMAL gehört wird.

In ihren Seminaren erarbeitet sie mit den Teilnehmern zunächst ganz allgemeingültige Ziele und Techniken von Moderation – und dann wird geübt, geübt, geübt!

PRESSE

Unser 2. Sponsorenabend am 25.09.2019

2. Sponsorenabend am 25.09.2019 erfolgreich durchgeführt.

PRESSE

Quelle: Leinezeitung vom 01.10.2019

Sponsorenkonzept

Ihre Vorteile als Sponsor, die Stiftung Bordenau zu unterstützen

Stiftung Bordenau

Hier können Sie mehr über unsere Stiftungsarbeit erfahren

E-Mail

Wir freuen uns von Ihnen zu hören

Zustimmung zur Datenschutzerklärung

3 + 15 =